Tischtennisabteilung lässt sportlich das Jahr ausklingen!

Tischtennisabteilung lässt sportlich das Jahr ausklingen!

Zum Abschluss der Hinrunde fanden am 17. Dezember wieder unter großer Beteiligung die Doppelmeisterschaften statt.

Die Teams waren bunt gemischt und hatten klangvolle „Kampfnamen“ wie „Die Rentner“, „Zipfelklatscher“, „Rechte Klebe“ oder auch der wohl etwas ironisch gemeinte Name „Die Pussys“.

Nach aufoferungsvollen Kämpfen siegten schließlich die „Maurermeister“ (Volker Meyer/Marco Heiling) vor den „Fanta2“ (Timo Beni/Martin Verlage) und wurden mit einem hochwertige ;-) Wanderpokal bedacht.

Am Ende gab es dann noch ein kurzes Bier-Tasting im gemütlichen Rahmen. Ein besonderer Dank für die Organisation geht an dieser Stelle an unseren Master of Desaster Torsten „TC“ Cordes.

T. Cordes

Es sei noch erwähnt, dass die Hinrunde äußerst erfolgreich verlaufen ist. Die Erste ist mit nur einem Punkt Rückstand auf den Aufstiegsplatz Vierter, die Zweite mit nur einem Verlustpunkt klar auf Aufstiegs- und Meisterschaftskurs.

Die Dritte ist mit einem Punkt Rückstand Tabellenzweiter und auch voll im Meisterschafts- und Aufstiegsrennen und unsere Vierte hat zwar noch Lehrgeld bezahlt, wird aber in Rückrunde voll angreifen.

Die Meisterschaft bewertet die Tischtennisabteilung entsprechend als Erfolg und freut sich auf das kommende Jahr 2019. Die Tischtennisabteilung wünscht allen ein frohes Fest, eine besinnliche Weihnachtszeit, sowie einen tollen Start in das Jahr 2019!

Abschließend noch ein paar Eindrücke von diesem gelungenen Event! Viel Spaß damit!

EN_01

EN_02

Die Dunkle Biene